Fachausstellung zu Online-Marketing in Zürich

Die nächste Online-Marketing-Messe findet am 30. und 31. März 2011 im schweizerischen Zürich statt. Im Mittelpunkt soll in diesem Jahr Digitalmarketing stehen. Doch auch ganz allgemein werden die neuesten Trends im Umgang mit Kundenwerbung als auch die aktuellsten Entwicklungen im Online-Marketing veranschaulicht.

Über digitales Marketing sollen auch Menschen erreicht werden, die das Internet nicht nutzen oder nicht nutzen können – also auch über Fernsehwerbung, Radiokommentare und Ähnliches. Mittels dieser Marketingstrategie soll auch der Kundenservice verbessert werden. Für Spezialisten und Unternehmer ist diese Messe daher ein „Muss“, um ihre Marktposition und Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten bzw. zu steigern. Die Messe offeriert zudem die Möglichkeit, Praxisforen zu nutzen, auf denen anhand von Beispielen gezeigt wird, wie neue Techniken angewandt werden. Spezifische Themenbereiche sind unter anderem Ad-Serving, Content-Provider, E-Mail-Marketing, Marktforschung, Performance Marketing, Podcast- und Streamingplattformen, Tracking, Suchmaschinen- und mobiles Marketing, Online-Games sowie Multimediaagenturen.

Zeitgleich zum Auftakt der Schweizer Online-Marketing-Messe findet ein Kongress über Online-Marketing und CRM im Münchener Konferenzzentrum statt. Hier werden für Spezialisten von Marketing und Vertrieb Vorträge zu neuesten Marketing-Strategien, Kundenwerbung via Online-Werbung und neue Techniken in diesen Bereichen gehalten. Neben SEM, E-Mail-Marketing, Database Marketing oder Dialogmarketing werden auch Themenkomplexe wie Sinn und Einsatz von Kundenwerbung auf Facebook oder Twitter behandelt.